Das Deutsch der Andern


 
 

Es geht um Menschen aus Syrien, Eritrea, Afghanistan, vom Balkan und anderswoher, die ich sonst als Deutschlehrer für Fremdsprachige unterrichte, - ...
 
... - die ich hier aber als Mensch und Schriftsteller interviewe.
 
Im Deutschkurs geht es um "mein" Deutsch: Das "richtige", "gute".
Wie aber geht das Deutsch von Euch Andern?
 
Ein defizitäres Deutsch, könnte man meinen.
Aber die Kommunikation funktioniert. Auf eine ganz eigene, fragmentarische, zerbrechliche Art, die mich berührt.
 
Also ist es doch irgendwie - ... - auch Deutsch?
 
 
Eine literarische Recherche, unterstützt vom Aargauer Kuratorium.
 
 
Das detaillierte Konzept:
 

 
 
Aus Pandemie- und Krankheits-Gründen ist das Projekt in Verzug geraten.
 
 
 
 
 


Home - Kontakt - Impressum